Geschäftsidee

Unser Leistungsangebot

 

 

Schokoladen Sortiment

Zu Beginn werden wir mit Tafelschokoladen und einem kleinen Pralinen Sortiment starten, welches dann je nach Nachfrage mit der Zeit erweitert wird ebenso wie die Geschmacksrichtungen der Tafelschokoladen, von welchen uns über 300 Varianten zur Verfügung stehen. Diese Tafeln werden dann an Lebensmittel Händler, insbesondere aus der Feinschmecker Branche, mit eigener Verpackung des jeweiligen Unternehmens vermarktet oder als Werbegeschenke, ebenfalls mit eigenem Layout, an Unternehmen verkauft, welche ihren Kunden etwas Besonderes zukommen lassen möchten. Alle Designs und Layouts werden durch uns selbst grafisch durchgeführt und die Verpackungen in den Druck gegeben.

 

Nach der ersten Einarbeitungszeit sollen dann auch Hohlfiguren zur festen Produktpalette hinzukommen, auch wenn natürlich in der Anfangszeit, gerade zur Weihnachtszeit, es ebenso weihnachtliche Hohlfiguren wie Weihnachtsmänner, geben wird. Zusätzliche Schokoladenprodukte saisonbedingt passend wie Adventskalender, Hohlfiguren und weitere zu entwickelnde Schokoladen wie z.B. Insekten Schokoladen und CBD Schokoladen werden dann je nach Nachfrage und zeitlicher Möglichkeit in das Sortiment voraussichtlich Ende 2020 zur Weihnachtszeit eingeführt. Desweiteren gäbe es die Möglichkeit, christliche Schokoladen zu fertigen mit der Heiligen Maria als Hohlfigur, ebenso wie Jesus und andere kirchliche Figuren und Muster, welche dann ab dem 3. Quartal 2020 gefertigt werden könnten. Je nach Baufortschritt sollte bereits zur Weihnachtszeit 2019 auf unserem Hof ein kleiner Weihnachtsbasar an jedem Adventswochenende stattfinden, ehe wir dann zu Ostern 2020 offiziell unseren Naturerlebnis Hof eröffnen wollen.

 

Lassen sie sich inspirieren:

Durch unsere Spiritualität gibt es noch die Idee der spirituellen Schokoladen, welche vor der Verarbeitung über Nacht und während des Festigungsprozesses mit bestimmten Frequenzen beschallt werden, um die modulare und energetische Struktur der Schokoladen positiv zu verändern in Kombination mit heilenden Kristallen, ähnlich wie man solche auch im Wasser zur Aufbereitung verwendet. Diese Art der Schokoladen sollen bereits ab Frühjahr 2020 vereinzelt online angeboten werden. Beispiel Frequenz und Wirkung (siehe Verlinkung und Video Aufrufzahlen, um Potenzial der Zielgruppe zu erkennen (Siehe  Verlinkung und Video Aufrufzahlen, um Potenzial der Zielgruppe zu erkennen)  

 

    417 Hz – Erleichtert Veränderungen 

    528 Hz – Transformation, Wunder und DNA-Reparatur

    639 Hz – Harmonische Verbindungen/Beziehungen

    741 Hz – Erwachen, Erwachen der Intuition

    852 Hz – Rückkehr zur spirituellen Ordnung 

    963 Hz – Göttliche Harmonie 

Zur gelplanten Eröffnung zu Ostern 2020 sollen dann Schokoladenseminare bei uns auf dem Hof im Seminarraum stattfinden für Schulklassen, Kindergärten, Vereine, Unternehmen und Geburtstage. Darüber hinaus werden wir Schokoladen Catering anbieten, welches z.B. geeignet sein wird für Hochzeiten, Geburtstage und Firmenfeiern. Dieses Catering wird mit bis zu 3 Schokoladenbrunnen und einem Obst- und Gebäck Buffet aufgebaut werden. Das Obst und die Gebäcke wie Kekse können dann an den Schokoladenbrunnen gehalten werden, um diese frisch mit den Schokoladen seiner Wahl zu überziehen. Als zusätzliches Sortiment können Kuchen und Torten zum Buffet hinzu bestellt werden.

Hier Beispiele aus Printerest zur Inspiration, eine Übersicht finden Sie hier:

Je nach Fertigstellung soll das Café oder zu mindestens der Hofladen bereits zur Weihnachtszeit 2019 für die Schokoladen bestenfalls geöffnet werden können, ehe das Café dann zur Eröffnung zu Ostern 2020 geöffnet werden soll. Das Café selbst wird ein kleines Sortiment an Kuchen und Torten haben, welche zum einen aus unseren Schokoladen und zum anderen im Sommer aus unseren Erzeugnissen aus dem Garten gefertigt werden. Alle anderen Zutaten sollen nach Möglichkeit jedoch aus der Region stammen. Natürlich wird es neben regionalen Spezialitäten wie der Sachertorte aus hauseigener Schokolade auch Spezialitäten aus unserer jetzigen Region geben wie z.B. die Friesentorte, die Lübecker Nusstorte oder die Friesenkekse. Aufgrund der Nähe zu Slowenien werden wir zusätzlich die Bleder Cremeschnitte standardmäßig anfertigen.

 

Wie bei einem normalen Café, werden wir natürlich Getränke und Kaffee anbieten. Neben den Standard Getränken werden wir nach Möglichkeit ausschließlich Säfte von den Höfen aus der Region anbieten, um natürliche, hochwertige regionale Qualität anbieten zu können. Gleiches gilt für den Kaffee, für welchen wir uns eine Kaffeerösterei aus dem nächsten Umfeld suchen werden, können uns aber auch vorstellen, im Laufe der nächsten Jahre selber unseren Hof um eine Kaffeerösterei zu erweitern.

 

Das Café selbst soll jedoch eher ein Schönwetter Café werden, wodurch unser Café Sortiment eben den Wetterbedingungen angepasst wird ebenso wie die Öffnungszeiten des Hofladens.

 

Hier ein paar Bilder zur Inspiration:

 

Naturerlebnis Hof      

Der Hof selbst ist im Grunde genommen nur eine Art Marketingstrategie in Kombination mit unserem Wunsch, eine eigene kleine Spielwelt zu schaffen und zu verbinden und so quasi das Praktische mit dem Nützlichen und Schönen verbinden. Wir selbst kennen aber auch ein ähnliches Konzept hier in Schleswig Holstein, wo ein Apfelbauer seine übrige Fläche mit simplen Spiel- und Freizeitmöglichkeiten bestückt und so rund 40.000 Besucher im Jahr erreicht bei durchschnittlich 10 € netto pro Besucher Umsatz. Wir rechen jetzt aber natürlich nicht mit einer solchen Besucherzahl und würden, wenn überhaupt 5 €, pro Besucher nehmen.

 

 

Hier Bilder vom besagten Hof: 

Unser Naturerlebnis Hof soll nach und nach frei erweitert werden, je nach Besucherinteresse und vorhandenem Budget. Die Attraktionen sollen soweit möglich natürlicher Natur sein und zum freien Spielen und Lernen anregen. Der Hof selbst wird die ersten Jahre wohl noch günstig bis kostenlos sein oder der Eintritt in der Höhe frei wählbar. Er soll sich sonst über das Café und den Hofladen finanzieren durch die längere Verweildauer der Gäste im Vergleich zu "normalen" Cafés. Zusätzliche Einnahmen könnten durch Picknickplätze im Schildkrötengehege und zur Nutzung des Barfußgartens erzielt werden. Auch möchten wir ein Bastelstübchen errichten, einen Raum, in dem die Kinder verschiedene Bastelarbeiten ausführen können, um kreativ zu spielen und zu lernen. Alle zwei Wochen, könnte sich das Bastelthema schwerpunktmäßig ändern mit dem Ziel, etwas frei zu lernen, sei es durch Materialien, Zusammenfügen von Gegenständen oder dem Mischen von Farben. In den nächsten Jahren werden dann die Attraktionen um verschiedene Möglichkeiten erweitert, sei es eine Kettcar- oder Bobbycar Bahn oder ein kleiner See zum Überqueren mit dem Floß, auch Grill- und Feuerplätze können mit steigenden Besucherzahlen verwirklicht werden.

 

Wichtig ist uns, dass der Hof sich nach und nach durch Überschüsse und Spenden mit weitergehender Eigenleistung natürlich finanziert und somit auch an Attraktivität gewinnen wird. Auch Sponsoren wären denkbar zur Finanzierung, online und vor Ort.

 

 Ein Werbebeispiel sehen sie nachfolgend als erstes Bild  

Unser Wunsch ist es, in den nächsten Jahren den Hof soweit wachsen lassen zu können, dass wir 8-10 € Eintritt nehmen können. Ab dann sollten Attraktionen wie ein großer Naturspielplatz geschaffen sein, welcher aus Naturhölzern, alten Reifen und lebensgroßen Brettspielen besteht wie Schach, Mensch-ärgere-dich-nicht oder Kniffel aus großen Holzwürfeln und einem größeren Eimer. Ein kleiner Spielteich, eine Sommer Wasser-Rodelbahn, 3 Grillplätze, einige Kleintiere wie Kaninchen, Hühner, Wachteln, weitere Schildkröten, Ziervögel und nach Möglichkeit ein blauer Pfau könnten Einzug erhalten. Darüber hinaus soll ein Labyrinth aus Koniferen entstehen, ein Gemüse Ziergarten, ein Miniaturwunderland aus natürlichen Materialien wie Glas, Stein, Lehm und Hölzern und wenigen gekauften Deko Materialien. Die Palette der Möglichkeiten ist lang, um den Hof zu erweitern.

 

Wie schon betont soll der Hof jedoch langsam und natürlich wachsen. Hier wird nicht mit großen zusätzlichen Einnahmen außer durch das Café gerechnet. Einnahmen durch das Bastelstübchen oder andere Gebühren für Nutzungen werden somit voraussichtlich anfänglich ausschließlich für Schüler und Studenten für Personalkosten verwendet.

 

Gerne können auch Kindergeburtstage auf dem Hof gebucht oder auch organisiert werden für voraussichtlich 8- 20 € pro Person je nach Ausbau und Art der Feier, ob mit Verpflegung und Animation oder eben als Feier zum Selbstausrichten.

Inspiration zum Bastelstübchen

Vergrößert und weitere Bilder gibt es hier 

 

Inspiration zum Naturerlebnis Hof

Übernachten auf dem Hof

In einer der Etagen vom Haus sollen Ferienzimmer oder auch eine Ferienwohnung(en) entstehen mit bis zu insgesamt 10 Betten. Die Zimmer selbst werden dann als Themenzimmer gestaltet, wie z.B. Schokoladenzimmer, Naturzimmer oder Schildkröten Zimmer usw. diese Zimmer haben immer einen Bezug zu unserem Hof oder zur Natur und zeichnen sich durch die Dekoration aus wie z.B. Schokoladenbilder und -bettwäsche, ebenso wie eben dann Natur- oder Schildkrötendeko. 

 

Neben den Unterkünften soll nach Möglichkeit auch die Möglichkeit geschaffen werden, mit bis zu 6 Zelten auf dem Hof zu zelten oder langfristig selbst hochwertige Zelte bereit zu stellen, welche dann gebucht werden können.

 

Aus eigener Erfahrung wissen wir Übernachtungsstellplätze für Wohnmobile zu schätzen. Bei unserer eigenen Tour durch Österreich und Slowenien haben wir stets eine App genutzt, welche uns in der Umgebung Stellplätze mit deren Vorteile und Möglichkeiten angezeigt hat. Auch hier würden wir gerne von Beginn 3 Stellplätze zur Verfügung stellen und erhoffen uns so zusätzliche Einnahmen im Café sowie durch die Plätze selbst, welche mit 15- 25 € pro Nacht berechnet werden können und 10 € pro Tag. 

Hier passende Beispiele von Printerest zur Inspiration



Die Panoramafotografie und Marketing 

Die Panoramafotografie ist nicht nur ein lukrativer Job, sondern auch ein Hobby und eine Berufung. Wir streben hier eine Zusammenarbeit mit dem Vulkanland.at Portal an, welche sich so durch uns immer mehr im 360° Format in der Region präsentieren können und somit ihre Leistungen und ihre Präsentation nicht nur erweiterten, sondern auch bereichern können.

 

Die Panoramafotografie und auch das Marketing selbst werden ein wichtiges finanzielles Standbein sein, nicht nur durch die Panoramen, sondern auch durch die Werbeschokoladen, welche wir immer mit zu einem Panorama Angebot beilegen.

 

Die Firmierung der Werbeagentur wird dann von „Desktop View“ in „Marketing vom Naturerlebnis Hof“ namentlich geändert, um immer den Namen „Naturerlebnis Hof“ in den Vordergrund zu stellen.


Weitere Infos zu Panoramen in Österreich gibt es hier oder unter www.Desktop-View.de/at


Der Youtube Kanal         

 

 

YouTube und die Sozialen Netzwerke rund um Facebook, Twitter und Co. sind ein sehr wichtiges Standbein für unser Vorhaben. Wir möchten eng mit unseren Kunden und Gästen verbunden sein und diese eng in die Geschehnisse bei uns auf dem Hof und im Familienleben auf dem Hof mit einbinden.


 

YouTube ist mittlerweile ein sehr wichtiges Medium in unserer Zeit geworden und aus unserem Alltag für die Mehrheit nicht mehr weg zu denken. Wir möchten dieses Medium nutzen, um unsere Zielgruppe besser ansprechen zu können und über unseren Kanal je nach Videothema auch eine Art Lehrauftrag erfüllen. YouTube ist für uns nicht neu, Ines Kosin betreibt seit mehreren Jahren einen Kanal nur rund um das Thema Griechische Landschildkröten und hat mit dieser Zielgruppe allein über 2800 Abonnenten, ihre zwei besten Videos haben über 100.000 Aufrufe, was zwar im Vergleich zu anderen Kanälen nicht viel erscheint, man aber beachten muss, dass der Kanal nicht über Katzen oder andere alltägliche Themen informiert sondern über Schildkröten. Man kann wahrscheinlich davon ausgehen, dass so ziemlich jeder deutschsprachige Schildkrötenhalter mit Internet mind. ein Video von Ines Kosin gesehen hat und das, obwohl die Videos weder professionell geschnitten sind noch ein Intro haben, mit Mikrophon gesprochen wurde (erst seit Kurzem) oder sonst Wert auf Qualität (außer natürlich inhaltlich) gelegt wurde. Neben Youtube erreicht sie aber auch allein über Facebook weitere 10.000 Fans Ihrer Fanseite, über 8000 Mitglieder hat ihre Schildkröten Facebookgruppe. Ihr Buch verkauft sich zum Thema rund 1000 Mal im Jahr seit 2015. 

 

Vor ca. 2 Jahren hatten wir schon einmal Ambitionen, einen eigenen Familienkanal zu machen, wir hatten diesen bereits angefangen zu produzieren, welcher bis heute auch online ist, jedoch aus privaten und zeitlichen Gründen nicht weiter betrieben wurde. Damals nannten wir den Kanal "Mein Familienleben und ich". Der neue Kanal "Neues vom Naturerlebnis Hof" soll dann wieder ähnliche Strukturen bekommen. Anders als andere Kanäle soll unser Kanal sich nicht direkt auf ein Thema konzentrieren, sondern nach und nach weitere Themen bearbeiten und per sogenannter Playlists sortieren. Derzeit gehen wir von folgenden Themen auf dem Kanal aus:

  • Was gibts Neues auf dem Hof?

  • Tierische Videos

  • Bastel- und Bauvideos

  • Videos von den Kindern

  • Alles Schokolade oder was?

  • Selbstversorgt aus dem Garten

  • Natürlich leben

  • Talk, Talk, Talk, zu Gast auf dem Hof

  • Unterwegs in der weiten, weiten Welt 

• Was gibts Neues auf dem Hof?

Für dieses Format werden wir Videos produzieren, wo wir davon berichten, was es Neues auf oder für den Hof gibt wie z.B. der Fortschritt auf dem Hof. Diesen möchten wir vom Tag des Kaufs einer der Immobilie dokumentieren und werden somit auch unsere Erfahrungen mit den Usern teilen und somit auch darüber berichten, wie es ist, von Deutschland nach Österreich auszuwandern und was uns eben auch positiv wie negativ an Österreich auffällt und wie wir ggf. Probleme meistern werden. Langfristig wird dann über dieses Format darüber berichtet, was wir uns wie für den Hof vorstellen und natürlich auch die User nach ihrer Meinung fragen.

 

• Tierische Videos

Neben dem Schildkrötenkanal von Ines Kosin werden wir auch Schildkröten Videos für unseren Hof Kanal produzieren, wo wir aber eher auf Image Videos setzen, indem wir eher Eindrücke von den Tieren zeigen, gestellte Fragen beantworten und so auch ggf. auf den Schildkröten Kanal verlinken werden bzw. andersherum auf den Hof Kanal. Neben den Schildkröten werden wir dann nach und nach auch andere Tiere haben und auch mal von dem benachbarten Kamel Hof berichten.

 

• Bastel und Bau

In diesem Format wollen wir Bastel- und Bau- Ideen besprechen und unsere eigenen Erfahrungen und Bauarbeiten dokumentieren zum Nachbauen. Hier werden wir dann also eine Schritt für Schritt Video Anleitung dokumentieren, damit die User sehen können, was wir alle wie auf dem Hof selber machen und gemacht haben.

 

• Von den Kindern

Tatsächlich ist es so, dass unsere Kinder, insbesondere die Große, sich schon seit Langem einen YouTube Kanal wünscht und bereits schon viele wirklich interessante Videos eigenständig über ihr Handy produziert hat, sei es eine wirklich professionelle Playmobil Geschichte oder sehr gute Mal- und Comicvideos, welche sie sich zurecht zeichnet. Ihr malerisches Können ist jedoch nicht wie bei einer "normalen" 10 jährigen sondern teilweise besser als bei einem kreativen Erwachsenen. Mit dieser Kategorie möchten wir so ein Stück weit ihr Talent des Zeichnens und Filmens fördern. Gerne möchten unsere Töchter aber auch zusammen Videos machen, in welchen sie aus ihrer Kindersicht die Welt erklären, um zum einen einmal eine andere Sicht der Dinge aufzuzeigen und zum anderen auch zu zeigen, dass Kinder durchaus den Erwachsen voraus sein können. Natürlich werden die Videos von den Kindern streng reguliert und nur wirklich gutes Material hochgeladen, um zum einen ihre Privatsphäre weites gehend zu schützen und zum anderen ihnen nichts für die Zukunft zu verbauen oder einen Grund der Ausgrenzung oder des Mobbings in der Schule zu fördern.

 

• Alles Schokolade oder was?

Dieses Format soll unseren Fans und Kunden Einsicht ermöglichen, wie wir einzelne Geschmacksrichtungen produzieren und zum anderen können diese auch z.B. in Live Videos mit in die Sortenfindung eingebunden werden. In Verbindung mit dem Format "Talk, Talk, Talk, zu Gast auf dem Hof" könnten wir auch Verköstigungen anbieten, wo unsere Kunden und Fans zu uns kommen können, um vor der Kamera als erster eine neue Schokoladenrichtung verköstigen und kommentieren zu dürfen. Über dieses Format werden wir dann also alles Interessante zeigen, was mit unserer Schokoladenwelt zu tun hat.

 

• Selbstversorgt aus dem Garten

In diesem Format wollen wir den Usern zeigen, wie wir unseren Garten selbst anlegen und in wie weit wir uns auf dem Hof selbst versorgen können und wollen. Wie wir unsere Hühner, Wachteln und Kaninchen halten, aber auch wie wir unsere Ernte dann weiter verarbeiten oder wie wir welches Problem lösen, oder weshalb wir welche Obst- und Gemüsesorten wie anbauen.

 

• Natürlich leben

In diesem Format möchten wir den Menschen unsere Lebensweise näher bringen und natürliche Alternativen aufzeigen, weshalb wir was so machen, wie wir es machen. Auch möchten wir Aufklärungsarbeit leisten im Bereich der Ernährung wie z.B. weshalb man auf Cola und Co. verzichten sollte, ebenso über Nahrungsmittel- Lügen wie die über Fluoride, Aspartam, Femibion, Aufklärung über gute und schlechte Vitamine wie Folsäure, Eisen, Vitamin K und D. Ines Kosin möchte in diesem Format aber auch über Frauenthemen und Schädigungen aufklären wie z.B. über hormonelle Verhütung und deren Folgen, ebenso über Schwangerschaften, Geburt und Erziehungen, weshalb viele Möglichkeiten als gut von der Industrie vermarktet werden, obwohl diese sehr schädlich für Mama und Kind sind ebenso wie die Aufklärung über Möglichkeiten, welche als schädlich gelten oder verschwiegen werden, obwohl sie eben gut und wichtig sind. Damit wir keine negative Diskussion starten, werden wir natürlich darauf achten, dass wir keine generelle "Verschwörungstheorien" aufzeigen sondern wir beziehen uns auf eigene Erfahrungen und Denkweisen, immer sachlich und umfangreich berichtet. Wir möchten niemandem etwas aufzwingen und so sollen auch die Videos es zeigen.

 

• Talk, Talk, Talk zu Gast auf dem Hof

Mit diesem Format möchten wir immer mal wieder Menschen zu uns auf den Hof einladen, welche interessante Persönlichkeiten sind oder selber eigene Kanäle auf YouTube haben und zu unserem Projekt passen. Je nach Erfolg des Kanals und des Hofes können wir uns auch vorstellen, interessante Personen einzuladen, welche mit uns über ihr Fachgebiet sprechen. Uns fallen da Menschen wie Thorsten Geier oder Lutz Prauser ein, welche quasi das männliche Gegenstück zu Ines Kosin in der Schildkrötenwelt sind bzw. österreichische Persönlichkeiten wie z.B. Christine Dworschak. Oder Ralf vom Selbstversorger Kanal, Moderatoren von Welt im Wandel TV und weitere Persönlichkeiten.

 

• Unterwegs in der weiten, weiten Welt

Natürlich werden wir auch mal den Hof verlassen und, wenn es passt, würden wir auch daraus Videos in diesem Format produzieren, sei es dass wir privat unterwegs sind, wir eventuell selbst irgendwo zu Gast sind bei Gleichgesinnten oder interessanten Menschen. Dies gilt natürlich auch für Familien Ausflüge, beispielsweise wenn wir mal wieder an der Nordsee sind, selbst mal in den Urlaub fahren oder Freizeitparks besuchen. Einen Besuch im Indoor Spielplatz haben wir bereits vor rund zwei Jahren begleitet. Mit so einem YouTube Kanal kann man einige Menschen erreichen, wenn man nur genug vielseitige Themen anspricht und zu bewerben weiß, so ist unser Ziel, innerhalb von 5 Jahren bereits 100.000 Abonnenten zu haben. Mit einem solchen Kanal lassen sich natürlich Gelder erwirtschaften durch Werbeeinnahmen. Es bestünde zudem die Möglichkeit, dass Firmen auf uns zukommen, damit man deren Produkte verwendet oder testet. Meine Frau z.B. hat für ihren Kanal schon ein Gewächshaus, Rollrasen, Frühbeete, Gewächshausheizung, Schildkrötenerde und viele andere Dinge gesponsert bekommen, nur damit sie diese Produkte in ihrem Video mit einbaut, teilweise bekommt sie Dinge zugesendet, welche sie nie empfohlen hat oder empfehlen würde und dann ablehnt, damit die Ehrlichkeit stets im Vordergrund bleibt, es sollen keine reinen Werbevideos entstehen. Sie selbst hat mit ihrer kleinen Reichweite je nach Monat 20 bis 200 € Einnahmen durch Werbung und Provisionen.

 

Der Online Shop, Kassensystem und Lagerbestand

Unser Online Shop wird nicht nur ein Online Shop sein, sondern auch unser Kassen System des Cafés und Hofladens. Mit dem Shop kann dann in Kombination mit einem Tablet ein Kassenscanner, ein Drucker und ein Kartenlesegerät angeschlossen werden. Hierbei wird im Online Bereich das aktuelle Warensortiment stets aktualisiert. Wenn also im Laden eine Tafel verkauft wird, ist diese dann auch weniger im Online Bereich verfügbar. Ab weniger als 10 Artikel im Bestand ist dieser nicht mehr online verfügbar. Weitere Produkte wie Kalt- und Heißgetränke, Kuchen und Torten oder Seminare sind dann nur von der Kasse aus abzufragen, online sind diese nicht abrufbar. Unser Shop ist somit also sozusagen das Herzstück der Manufaktur, hier drüber lässt sich alles steuern. Am Ende des Tages kann sofort eine Abrechnung ALLER Verkäufe gedruckt oder sofort zum Steuerberater weiter geleitet werden. Gleiches gilt für den Warenbestand, auch dieser kann jederzeit analysiert und verwaltet werden, in der Produktion wird dann nach Relevanz sortiert, die erzeugten Schokoladenprodukte und Bestellungen angezeigt. Erweitert ist jedes Produkt sofort mit Amazon und ebay verknüpf- und verwaltbar.

 

Für Wiederverkäufer und Partner gibt es sogar die Möglichkeit, einzelne Shop Artikel via HTML auf andere Homepages einzubinden. Dies ermöglicht den Verkauf unserer Produkte über andere Plattformen ohne Aufwand oder Vorleistung des Wiederverkäufers oder Partners. Die Bestellungen gehen bei uns ein und werden von uns mit deren Absender versendet. Dem Plattformbetreiber wird dann eine Provision gutgeschrieben und z.B. ab 30 € ausgezahlt.

 

Dieses System ist keine Idee, sondern ein reales, kostengünstiges deutschsprachiges online System für rund 140 € monatlich.


Wer ist unsere Zielgruppe?

„9 von 10 Menschen mögen Schokolade. Der 10. lügt.“ Mit diesem schönen Zitat ist diese Frage eigentlich schon beantwortet! Aber dennoch möchten wir doch noch ein paar Zeilen hierzu schreiben Schokoladen Zielgruppe Firmenkunden

 

In erster Linie möchten wir unseren Umsatz durch den Vertrieb an Lebensmittelhändler sichern, es gibt viele kleine und mittlere Lebensmittelgeschäfte, welche sich z.B. auf hochwertige Lebensmittel spezialisiert haben wie Feinkostgeschäfte oder Weinhändler. Diese gilt es von unseren Produkten zu begeistern. Diese Überzeugung möchten wir gewährleisten durch hohe Qualität, einzigartige Sorten und individuelles Design. Jeder Kunde hat bei uns die Möglichkeit, seine eigene Verpackung zu wählen. So hat der Kunde die Möglichkeit, sein eigenes von uns gegossenes Schokoladensortiment aufzubauen und somit gleichzeitig an seine Kunden anzupassen.

 

Das gleiche Prinzip ist anwendbar als individuelles Werbegeschenk für Firmenkunden, welche wiederum ihren Kunden ein besonderes Geschenk machen möchten, sei es klassisch zur Weihnachtszeit, als Dankeschön bei abgeschlossenen Verträgen oder Firmen Jubiläen. Auch sind Hotels, Pensionen und Gasthöfe eine sehr gute Zielgruppe für unser Schokoladensortiment, diese hätten die Möglichkeit, eine Tafel Schokolade in jedem Zimmer des Hotels als Willkommensgeschenk zu hinterlegen oder bei einem Kaffeegetränk statt des meist üblichen Milka Täfelchens als Beilage genutzt.

 

Das Prinzip der Vermarktung an Firmenkunden ist auch sonst für alle anderen zu entstehenden Schokoladen Kreationen anzuwenden. Die richtigen Wiederverkäufer für Insekten Schokoladen sind natürlich die Unternehmen, welche im deutschsprachigen Raum auf Insekten als Lebensmittel spezialisiert sind, ebenso ist es mit den spirituellen Schokoladen, für welche man so dann natürlich spirituelle Unternehmen und Online Shops anspricht, um so eine gewisse Abnahme und auch Reichweite zu erhalten. Für die zu entstehenden christlichen Schokoladen sehen wir die Unternehmen, welche sich an und in der Nähe der Pilgerwege auf die Pilger eingestellt haben sowie könnten verschiedene katholische Gemeinden angesprochen werden für ein einzigartiges religiöses Geschenk.

 

Dies sind also unsere Firmenkunden, welche uns eine relativ regelmäßige Abnahme sichern in Verbindung mit fester Mindestbestellmenge pro Bestellung. Der Verkaufspreis bei Firmenkunden ist zwar geringer als beim Direktverkauf, bringt dafür aber eine feste zu kalkulierende Einnahmequelle mit sich. Bei allen Firmengesprächen wird ein Angebot zur Virtualisierung im 360° Format der Räumlichkeiten angeboten, um dieses Standbein für diese Region aufzubauen und zu halten. Schokoladen Zielgruppe des Online Shops und Hof Laden

 

Alle unsere erzeugten Schokoladen werden mit unserem eigenen Layout vor Ort auf dem Hof angeboten sowie vereinzelt bei Amazon und ebay. Für diese Plattformen sollten sich die spirituellen und Insekten Schokoladen am besten eigenen, da es diese so eben noch gar nicht online zu erwerben gibt. Sowohl online als auch bei uns im Hof Café und im Laden wird es allerlei Schokoladen Artikel geben. Langfristig könnten es je nach Nachfrage bis zu 300 verschiedene Geschmacksrichtungen bei Schokoladen geben. Die Vielfältigkeit ist gerade bei Schokoladentafeln unendlich, ebenso wie bei Pralinen. Darüber hinaus wird es noch Hohlfiguren saisonale Schokoladen geben, das beste Beispiel ist hier natürlich das Oster- und Weihnachtssortiment, aber auch dazwischen gibt es noch weitere saisonale Möglichkeiten wie Kommunion, Einschulungen, Geburtstage, Winzerfeste, Taufe und Hochzeiten. Die Palette der Vermarktung und Möglichkeiten ist groß und vielfältig. Zu Feierlichkeiten wie Kommunion, Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenfeiern, werden wir auch Schokoladen Catering mit Obstbuffet anbieten. Die Zielgruppen liegen in jedem Alter, ob als Geschenk für Kinder, ob für sich selbst als Erwachsener, Rentner, Alleinstehende oder Familien, private oder gewerbliche Personen. Zielgruppe Naturerlebnis Hof

 

Da der Hof in keinerlei interessanter oder standardmäßiger Lage für ein Café ist, zielen wir bei den Besuchern ganz klar auf direkte Kundenbindung. Das heißt wir setzen weniger auf spontane vorbei fahrende Gäste sondern mehr auf Sympathisanten unseres Konzeptes und Lebensweise sowie auf unsere Fangemeinde durch unseren Kanälen auf (Video-)Plattformen, wenn auch die Fahrradfahrer und Wanderer hier nicht zu unterschätzen sind bei schönem Wetter. Wir erzielen also, einen familienfreundlichen Hof mit kleinem wetterbezogenen Café zu eröffnen, welcher mehr auf familiärer und freundschaftlicher Basis basieren wird als auf konventionelle Kundenbindung. Hierdurch erreichen wir ein ganz anderes, hochwertiges, Kundenklientel.

 

Wir möchten einen Nachmittag nicht nur zum Kaffee Trinken und Schokolade essen bieten, wir möchten auch gleichzeitig unseren Gästen ein kleines Erlebnis bieten können und somit zum Treffpunkt für Familien und allen anderen einladen, welche einen guten Kaffee bei einem guten Stück Schokoladenkuchen bei angenehmen Schokoladenduft genießen können. Es gibt Cafés zum Kaffeetrinken und es gibt unser Hof Café, welches zugleich durch die vielen Möglichkeiten eine Art Erlebnis Café sein wird, wo die Kinder frei auf dem Hof spielen können, während die Erwachsen in Ruhe ihren Kaffee und Kuchen genießen können und zwischendurch die Kinder eine gute hausgemachte Trinkschokolade mit funkelnden Augen und wahrer natürlicher Geschmacksexplosion im Mund erleben werden.

 

Nach und nach wird sich der Hof aber nicht nur als gute Café Adresse mit Stammkunden Potenzial entwickeln, sondern als Ausflugsziel für Familien. Dies Erreichen wir durch unsere verschiedenen Spiel- und Erlebnismöglichkeiten für die ganze Familie. So bieten wir Schokoladen Seminare an, mit welchen wir Schulklassen, Familien und Geburtstagskinder ansprechen wollen sowie natürlich auch alle anderen, welche sich für das tiefere Thema Schokolade interessieren.

 

Mit unserem großzügigen Schildkrötengehege sprechen wir weitere potenzielle Hofbesucher an, welche die Möglichkeit haben, die Schildkröten zu besuchen oder sogar ein Picknick inmitten dieser Tiere zu machen. Durch den Besuch unseres zu entstehenden Barfußgartens sprechen wir Gruppen und Schulklassen an, welche einmal erleben möchten, wie wohltuend es sein kann, sich zum einen zu erden und zum anderen mit den Füßen zu fühlen.

 

Mit fortschreitendem Ausbau des Hofes sollen weitere und mehr Familien angesprochen werden, ebenso wird dann auch die Möglichkeit der Übernachtung auf dem Hof geschaffen werden, sei es durch Zimmervermietung oder in einer Ferienwohnung, die Möglichkeit zu zelten oder mit dem Wohnmobil auf dem Hof zu übernachten ohne dabei aber die Menge wie auf einem klassischen Zeltplatz anzustreben.

 

Zusammengefasst spricht die Zielgruppe Personen jeden Alters an, die sich für Schokolade, Tiere, Spiel und Natur interessieren. Familien sind ebenso willkommen wie einzelne junge und ältere Erwachsene, Durchreisende, Urlauber und Tagesgäste. Der Schwerpunkt liegt aber aufgrund der Möglichkeiten bei Familien mit Kindern bzw. für Schokolade und Café Personen jeden Alters.

 

 

Kundennutzen Schokolade 

Kunden, welche die Schokolade online bestellen bzw. später im Hofladen vor Ort aussuchen und erwerben können, finden hier eine ungewöhnlich große Vielfalt an Sorten. Zudem kann er durch eine gläserne Front (je nach Möglichkeit) in die Produktion hinein sehen, um sich selbst zu überzeugen, dass die Produkte aus eigener Herstellung stammen in sauberen Arbeitsbereichen. Die Qualität der Schokoladen entspricht keiner 30 Cent Schokolade aus dem Discounter sondern es kommen hochwertige Sorten zum Einsatz, voraussichtlich von Valrhona (hochwertigste Schokolade auf dem Markt). Der Kunde profitiert von hochwertigen Schokoladen, die sich von der üblichen Schokolade abhebt. Im Vergleich zu Zotter streben wir keine Massenproduktion an sondern einen kleinen Familienbetrieb, der unseren Lebensunterhalt finanziert. Der Kunde unterstützt die Handarbeit und kann auf Wunsch eigene Sorten bestellen oder in einem Seminar selbst kreieren. Mit dem Schokoladencatering profitieren die Kunden von einem einmaligen Highlight, der Kunde bietet sich und seinen Gästen eine außergewöhnliche Art des Desserts.

 

Naturerlebnis Hof

Vom Naturerlebnis Hof profitieren insbesondere Familien. Als Ausflugsziel verbringen sie viel Zeit mit ihren Kindern im Einklang mit der Natur. Verschiedene Bereiche können besucht und genutzt werden, um das zu tun, was einem selbst gut tut. Hier kann die Seele baumeln und die Kinder sich austoben. Ein gelungener Freizeitspaß für die ganze Familie. Und genau diesen Freizeitspaß sehen wir nicht nur aus der Sicht der Hofbetreiber sondern auch aus der Sicht der Kunden, da wir aus unseren Urlauben als 5-köpfige Familie Ausflugsziele zu schätzen wissen, die sowohl Kindern als auch Erwachsenen Freude bereitet.

 

Firmen und dessen Mitarbeiter können sich im Rahmen eines Betriebsausfluges vom Arbeitsalltag entschleunigen und auf untypische aber ansprechende Art und Weise mit ihren Kollegen ihre Zeit bei uns verbringen zur Stärkung der Teamfähigkeit. Hierfür könnte im Laufe der Zeit auch ein Seminarraum geschaffen werden oder einzelne Bereiche und Räume zum Entspannen oder gar zu Yoga- oder Meditationszwecken genutzt werden. Kundenbedürfnisse Die Menschen sind heutzutage in ihrem Alltag gefangen. Sie folgen den täglichen Verpflichtungen, sie gönnen sich nur wenig und die Kinder verbringen mehr Zeit vor Konsolen, Smartphones und TV als mit ihren Eltern.

 

Familien können bei uns eine Auszeit nehmen. Sie können sich wieder der Natur widmen, mit ihr etwas erleben und zeitgleich mit ihren Kindern Zeit verbringen. Die Kinder haben Spaß, Familien sind beschäftigt. Und das ganz ohne Smartphone oder anderer Technik. Unser Hof wird soweit möglich aus natürlichen Materialien gestaltet, lässt sich anfassen, betreten oder beklettern.

 

In Sachen Schokolade haben Familien die Möglichkeit, jeden Geschmack zu finden ohne dabei klassische Industrieware minderer Qualität zu erwerben. Und wem das nicht reicht, der kann in Seminaren seine eigenen Schokoladen herstellen und etwas über den Kakao und dessen Verarbeitung lernen.

 

Unternehmer werben für ihr Unternehmen mit wenigen und nur selten aussagekräftigen Bildern und als Werbegeschenk sind Gummibären oder Kugelschreiber der Klassiker. Auch die Unternehmer schlagen hier den Weg der klassischen Werbung ein, gefolgt vom alltäglichen Trott einer Einbahnstraße.

 

Unternehmer können durch die Panoramafotografie ihre Unternehmen auf ganz andere Art und Weise präsentieren als einfache Fotos, sofern diese überhaupt bereits erstellt wurden. Dies fördert beim Kunden das Entstehen von Vertrauen und die Mund zu Mund Propaganda. Die Hauptzielgruppe liegt hier bei der Gastronomie und Tourismusbetrieben.

 

Mit den Schokoladen können Unternehmen weg von klassischen Werbemitteln und stattdessen firmeneigene Produkte an Kunden verteilen, die zudem hoher Qualität entsprechen und somit auch die Qualität des Unternehmens widerspiegeln können. Über ein Werbegeschenk hoher Qualität wird viel eher gesprochen als über das Gummibärchen, was oft bereits innerhalb des Unternehmens verzehrt und die Verpackung im dortigen Hausmüll hinterlassen wird. Der Werbeeffekt ist dort recht klein, während hochwertige Schokolade aufgehoben und drüber geredet wird. Der Werbeeffekt ist weitaus effektiver. Und genau das ist das Bedürfnis eines Unternehmens: Ehrliche Präsentation, zufriedene Kunden und Werbung, die wirkt.

 

Schlusswort der Geschäftsidee

Diese 12 Seiten könnten bei vielen den Anschein erwecken, dass eine junge Familie wie wir sich doch sehr viel zumutet. Jedoch ist es so, dass wir bereits jetzt viele dieser Bereiche jetzt schon ausüben. Wir kommen aus dem Bereich der Schokoladenproduktion, der Panoramafotografie bzw. des Marketings, betreuen aber auch drei Ferienwohnungen auf Sylt, produzieren YouTube Videos, halten Schildkröten und pflegen unseren eigenen Garten und haben dennoch Zeit für uns selbst. Natürlich ist ein Projekt dieser Größe sehr viel aufwändiger, aber dennoch machen wir von der Grundstruktur nichts anderes als jetzt auch nur eben gebündelt auf einem Grundstück. Noch dazu gibt es zukünftig die Möglichkeit, Nebenjobber für einzelne Bereiche anzustellen. Wir werden für uns keinen Job ausüben sondern eine Berufung und unsere Hobbys und somit den Hof zu führen und zu finanzieren sowohl privat als auch geschäftlich. Ebenfalls wird dieser Hof der Priorität nach Stück für Stück auf natürliche Art und Weise wachsen.